Freudenhaus Lustenau, an der Dornbirner Straße

Fr, 08.05.2020 20:30 Uhr

VERSCHIEBUNG: Kallo Collective - Thom Monckton

Freudenhaus Frühjahr 2020

Verschiebung wegen aktueller Ereignisse in Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19)

Neuer Termin folgt!



Tickets für das Körpertheater von "Thom Monckton" am 8. Mai 2020 im Freudenhaus Lustenau.

Thom Monckton

Only Bones (v1.0)

Freudenhaus Frühjahr 2020

Der Neuseeländer Thom Monckton lässt es dank visualisierendem Soundtrack wortwörtlich in den Knochen krachen und knacken. Im mehrfach preisgekrönten Stück Only Bones v1.0 entsteht in einem puren Bühnensetting mit einem Stuhl und einer Glühbirne eine bezaubernd-verschrobene Performance voll unermesslicher Kreativität! Schrecklich zappelige Hände samt unfassbar biegsamen Knochen und unkontrollierbarem Gesicht und haarsträubenden Kopfverrenkungen lassen das Publikum höchst amüsiert und nahezu sprachlos zurück. Thom Monckton zeigt mit seiner erfindungsreichen körperlichen Ausdruckskraft einmal mehr auf, dass weniger oft mehr ist und gerade auch mit den kleinsten Mitteln die größten Geschichten erzählt werden können.

"Die Kreativität dieses Stücks ist unermesslich, es ist bezaubernd, fesselnd und höchst ansprechend" (Edinburgh Guide)

Für Menschen ab 6 Jahren.


Alle Termine im Freundehaus Lustenau ansehen...
zur Website der Location...

Freudenhaus Lustenau, an der Dornbirner Straße

Über

Das Freudenhaus steht ab Frühjahr 2019 für mindestens drei Jahre an der Dornbirner Straße in Lustenau - auf dem Platz, an dem der Möbelriese IKEA eigentlich bauen wollte. Die Schlagzeile Freudenhaus statt Möbelhaus in den Vorarlberger Nachrichten aus Anlass der gewerberechtlichen Verhandlung war also gut gewählt. Ab Mai 2019 bieten wir im dann frisch renovierten Musik- und Theaterzelt wieder zeitgenössisches Circustheater, Kabarett der Extraklasse und phantastische Konzerte.

Parken

Parkplätze stehen begrenzt vor dem Haus zur Verfügung.

Anfahrt