Freudenhaus Lustenau, an der Dornbirner Straße

Fr, 10.05.2019 20:30 Uhr

Roland Neuwirth & radio.string.quartet

Freudenhaus 2019 - Frühjahr

Tickets für Roland Neuwirth & radio.string.quartet am 10. Mai 2019 im Freudenhaus Lustenau.

Roland Neuwirth & radio.string.quartet

Neuwirth r.s.q.

Seit Ende 2016 sind die Neuwirth Extremschrammeln (Musik-)Geschichte, aber nach exakt 19 Monaten und vier Tagen hat Roland Neuwirth der Bühnenabstinenz eine Absage erteilt, um mit einem Streichquartett, dessen Arbeit er seit langem schätzt, neue Wege zu beschreiten: das radio.string.quartet hebt gemeinsam mit Neuwirth seine Klassiker sowie einige neue Kompositionen auf eine ganz andere, besondere Ebene. Im ersten Moment des Hörens mag das zuweilen irritieren, so als betrachte man die Werke im Vexierspiegel, doch dann werden die Arrangements schärfer und konturenreicher, wie unter einem Brennglas. Das macht das Zu- bzw. Neuhören ungemein spannend.

Roland Neuwirth über das neue Musikprojekt: „Wenn sich ein so großartiges Ensemble wie das radio.string.quartet plötzlich mit meinen Liedern beschäftigt, entsteht eine neue Dimension. Die Geiger Bernie Mallinger und Igmar Jenner spielten lange Zeit bei den Extremschrammeln. Sie bilden mit den meisterhaften Damen Cynthia Liao und Sophie Abraham ein überaus virtuos groovendes Streichquartett. Wen reißt solch eine Präsenz nicht aus der Lethargie? Also werden Sie mich sicher verstehen: Ich bin süchtig, ich singe wieder.“

Besetzung:
Roland Neuwirth - Gesang und Kontragitarre
Bernie Mallinger - Violine
Igmar Jenner - Violine
Cynthia Liao - Viola
Sophie Abraham - Cello

Freudenhaus Lustenau, an der Dornbirner Straße

Über

Das Freudenhaus steht ab Frühjahr 2019 für mindestens drei Jahre an der Dornbirner Straße in Lustenau - auf dem Platz, an dem der Möbelriese IKEA eigentlich bauen wollte. Die Schlagzeile Freudenhaus statt Möbelhaus in den Vorarlberger Nachrichten aus Anlass der gewerberechtlichen Verhandlung war also gut gewählt. Ab Mai 2019 bieten wir im dann frisch renovierten Musik- und Theaterzelt wieder zeitgenössisches Circustheater, Kabarett der Extraklasse und phantastische Konzerte.

Parken

Parkplätze stehen begrenzt vor dem Haus zur Verfügung.

Anfahrt