AJZ Between Bregenz

Di, 16.07.2019 21:00 Uhr

Poison Idea (us) / Clowns (aus)

Tickets für Poison Idea & Clowns am 16. Juli 2019 im AJZ Between Bregenz.

Poison Idea & Clowns

Poison Idea (USA) - Abschiedstour Europa
Jerry A. und seine wechselnde Besatzung gelten als ganz große Fährmänner des Hardcore. 1980 in Portland gegründet, prägen Poison Idea die Idee von schneller, wütender und harscher Rockmusik grundlegend.

In den 90ern integrieren Jerry A. und Kollegen, inspiriert vornehmlich von Motörhead, auch Heavy Metal-Einflüsse in ihren Sound. Nach einer ersten inkonsequenten Auflösung 1993 gehen Poison Idea 2017 endgültig in die Annalen der Hardcoregeschichte ein.

Nach der Bandgründung debütieren A., Gitarrist Tom Roberts, Bassist Chris Tense und Drummer Dean Johnson drei Jahre später mit der EP "Pick Your King". Schon damit etablieren Poison Idea nachdrücklich ihre Marke: Aggressiver, nihilistischer Hardcore prägt die 13 Tracks in 16 Minuten. Inhaltlich dominiert eine fatalistische Weltsicht, klanglich zollt der Vierer Vorbildern wie Black Flag, Discharge und den Germs Tribut.

Geprägt von einem Speiseplan aus Drogen, Alkohol und Junkfood, besitzen Poison Idea zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ihrer Langspielpremiere "Kings Of Punk" (Taang! Records, 1986) nicht nur im übertragenen Sinn viel Gewicht in der Szene. Der Boulevard weiß: 150 Kilo zeigt die Waage auch beim leichtesten Mitglied seinerzeit an. Gitarrist Roberts benennt sich passenderweise beim beeindruckenden Stand von 225 Kilo in "Pig Champion" um. 2006 stirbt er, der Konzerte zwischenzeitlich nur noch im Sitzen spielen kann, aus ungeklärten Gründen.

Ihr musikalisch gewichtigstes Statement liefern die US-Amerikaner allerdings 1990 mit dem in der Szene heftig gefeierten "Feel The Darkness" auf dem legendären Label Epitaph ab. Hierauf vereinen Poison Idea klassische Hardcore-Tugenden mit der Zugänglichkeit von Hardrock, ohne in jegliche Richtung irgendwelche Konzession zu machen.

Körperliche Eskapaden prägen auch das jüngere Bild der Band. Im Verlauf einer Europatour 2012 etwa zieht sich Jerry A. eine Fußinfektion zu. Die Ärzte raten ihm, die verbleibenden Konzerte abzusagen und sich in medizinische Behandlung zu begeben. A. lehnt ab, spielt die Gigs zu Ende - und muss sich infolgedessen nach der Rückkehr in die Heimat zwei Zehen amputieren lassen. Nihilistischer Punk as fuck, eben.

Rückblickend zählen Poison Idea zu den meistverehrten und -gecoverten Hardcore-Bands überhaupt. Ihr Einfluss erstreckt sich von Pantera, Napalm Death und Machine Head über die skandinavischen Jeansrocker Turbonegro bis hin zu Mainstream-Superstars wie Nirvana.

Clowns (Aus)
Clowns aus Meldbourne wurden 2010 als Hardcore Punk-Band gegründet, haben ihren Sound aber seitdem stetig weiterentwickelt. 2013 erschien mit "I´m Not Right" das erste Album der Clowns, 2015 dann "Bad Blood" und 2016 wurde allmählich auch in Europa von ihnen Notiz genommen, als This Charmin Man Records die 2015er Platte hierzulande auflegte.

Durch diverse Touren und spätestens seit dem dritten Album "Lucid Again" gibt es kein Halten mehr: eine gesunde Mischung zwischen Hardcore-Punk und Psychedelic und extrem mitreißenden Live-Shows.

"Nature/Nurture" wurde am 12. April 2019 über Fat Wreck Chords veröffentlicht. Nachdem die Überflieger aus Down Under im vergangenen letztmalig in Europa unterwegs waren, geht es für die Band dann im Sommer mit neuem Album auf Tour - wer die Australier bei den letzten Auftritten verpasst hat, bekommt also im Juli erneut die Chance. Lohnt sich!





AJZ Between Bregenz

Parken

Öffentliche Parkplätze umliegend

Anfahrt