"Wirtschaft" Dornbirn

Do, 16.04.2020 21:00 Uhr

plangger trifft nussbaumer & wester

Stehplatzkarten - ohne Dinner!

Tickets für "Plangger trifft Nussbaumer & Wester" am 16. April 2020 in der "wirtschaft" Dornbirn.

Plangger trifft Nussbaumer & Wester

Stehplatzkarten - ohne Dinner!

Es gibt Augenblicke, an denen einfach alles stimmig ist. Wenn das so genannte “Feeling” passt. In solchen Momenten können große Dinge entstehen. Alles greift plötzlich ineinander, es kommen Dinge in Gang die man sich niemals erträumt hat. Und doch scheint alles wie selbstverständlich. Man wünscht sich ewiges Verweilen in diesem Flow, in diesem Zustand der Leichtigkeit.

Wenn Dominik Plangger in die Saiten seiner Gitarre oder George Nussbaumer die Tasten greift, wenn Richard Wester seinem Saxophon die feinsten Töne entlockt, können durchaus solche Momente passieren. In diesem einzigartigen Gemeinschaftskonzert werden Dominik Plangger, sowie George Nussbaumer & Richard Wester aus ihren aktuellen Programmen spielen, sowie gemeinsam auf der Bühne zu erleben sein.

Dominik Plangger
10 Jahre Live
Viel hat sich in den letzten 10 Jahren getan. So viel, dass es einen Rückblick wert ist. Für Dominik Plangger bedeutet das ein Rückblick auf 10 Jahre musikalisches Schaffen. Dem entsprechend wird diese Rückschau naturgemäß auf musikalische Art und Weise ausgedrückt: in Form einer CD („Decennium“) und einer Tournee.

Das Album wurde im April 2018 in einem Südtiroler Tonstudio gemeinsam mit befreundeten Musikerinnen und Musikern aufgenommen. Neben Dominik Planggers bedeutendsten Songs sind auch einige neue Nummern dabei. Ab Herbst 2018 werden die Koffer gepackt für die neue Tournee „10 Jahre live“ und es gibt Konzerte im gesamten deutschsprachigen Raum.

Something Special
George Nussbaumer & Richard Wester
(Eurovision Song Contest 1996 & dt. Kleinkunstpreis 1991)

George Nussbaumer und Richard Wester gehen mit “Something Special” auf Clubtournee durch Deutschland und Österreich. Das neue Programm umfasst viele eigene und diesmal auch deutschsprachige Songs im Bereich Blues, Soul und Singer-Sonwriting mit der ”schwärzesten Stimme Österreichs”,dem blinden George Nussbaumer am Piano, dazu Richard Westers groovige Instrumentals mit Saxophon und Flöten – eine faszinierende und mitreißende Mischung voller Power und Spiellust.

George Nussbaumer (Klavier / Stimme) wurde einem breiteren Publikum bekannt durch seine Mitwirkung beim Grand Prix International 1996 in Oslo, wo er für Österreich den 10. Platz belegte. Neben seinen Eigenkompositionen interpretiert der blinde Pianist und Sänger in seiner unnachahmlichen Art Blues-Klassiker von Bob Dylan bis Randy Newman. In Deutschland gilt er als ein echter Geheimtip.

Richard Wester (Saxophone / Flöten), zuhause bei Flensburg, ist mit seinem unverwechselbaren Ton und seiner Vita einer der bedeutendsten Saxophonisten des Landes. Er spielte u.a. bei und mit Ulla Meinecke, BAP, Joe Cocker, Reinhard Mey oder Udo Lindenberg. Er komponiert aufwendige Cross-Over-Musiken, so zuletzt 2017 „Ruf zum Gebet“ mit u.a. Landesbischof Gerhard Ulrich und der sizilianischen Sängerin Etta Scollo.1991 erhielt er zusammen mit Manfred Maurenbrecher den Deutschen Kleinkunstpreis.

"Wirtschaft" Dornbirn

Über

Neben guter Musik & angenehmer atmosphäre, gibt es auch die Möglichkeit vor dem Konzert ein erlesenes 6-Gänge „flying-dinner“ zu genießen. Heimische künstler wie der „Holstuonarmusigbigbandclub“ oder den „Kleaborar Bahnteifl“ sowie zahlreiche größen der Austro-pop-szene wie „Wolfgang Ambros“ oder „Stefanie Werger“ & auch Weltbands wie „Naturally 7“ waren in der „Wirtschaft“ in den vergangenen Jahren schon zu Gast. Die vielfältigen Köstlichkeiten, die den Kulinarischen Rahmen rund um die Konzerte bilden, bringen auch Gourmet-Gaumen an jedem Konzert-Abend zum jubilieren. Das 6-Gänge „Flying-Dinner“-Menü bleibt jedoch eine Überraschung!

Parken

Die Tiefgarage vom Wifi Dornbirn steht den Besuchern kostenlos zur Verfügung.

Anfahrt