Löwensaal Hohenems

Mi, 29.01.2020 20:00 Uhr

Nie mehr Schule

Kabarett mit Markus Lins - Text & Regie: Stefan Vögel

Tickets für "Nie mehr Schule" mit Markus Lins am 29. Januar 2020 im Löwensaal Hohenems.

Nie mehr Schule

Kabarett mit Markus Lins - Text & Regie: Stefan Vögel

Schulwart Loacker packt aus:
Lehrer, Eltern, Schüler, Politiker - alle behaupten zu wissen, was in der Schule von heute falsch läuft. In Wahrheit aber hat nur einer in der Neuen-Mittelschule-Oberland den kompletten Durchblick - Schulwart Gerhard Loacker, die graue Eminenz des Hauses. Von allen unterschätzt und im Stillen zieht er seit zwei Jahrzehnten die Fäden hinter den Kulissen des schulischen Alltags. Jedenfalls bis heute. Denn Geri hat einen ominösen Brief vom Direktor erhalten und befürchtet seine baldige Kündigung und den Ersatz durch einen jüngeren. Zeit und Gelegenheit für Loacker, mit dem System Schule endlich einmal schonungslos abzurechnen. Denn wer sollte schon besser wissen, was es alles aufzuräumen gäbe im System Schule - als der Schulwart.

Löwensaal Hohenems

Über

1806 erwarb Johann Baptist Streicher das Grundstück, auf dem heute der Löwen steht, von der Pfarre und gab es an seinen Schwager, den Postmeister Josef Waibel weiter. Dieser errichtete das Löwengebäude und eröffnete 1807 das erste Wirtshaus im Zentrum von Hohenems. Zuvor hatten die Grafen stets eine Gaststätte in der Nähe ihres Palastes verhindert. Der Löwen diente kurze Zeit auch als Poststation. 1905 wurde der Saal an das Wirtshaus angebaut. Die Stadt Hohenems beschloss im Dezember 1965 den Löwen zu kaufen. Zunächst war geplant, ihn möglichst bald abzureißen, um einen modernen Kultursaal zu errichten. Dazu kam es aber aus budgetären Gründen nicht. 2001 übertrug die Stadt den Löwen an die städtische Immobiliengesellschaft. Im Februar 2002 nagelte Bürgermeister Christian Niederstetter den Löwen medienwirksam zu und kündigte den baldigen Abriss des Gasthauses und die Sanierung des Saales an. Viele Hohenemser/innen sprachen sich für den Erhalt des traditionsreichen Wirtshauses aus. Es dauerte dann wiederum einige Jahre, bis 2009 die Entscheidung zur Sanierung des gesamten Objektes getroffen wurde.

Parken

Bei Veranstaltungen können die umliegenden Parkplätze benuzt werden.

Anfahrt