Reichshofsaal Lustenau

Do, 28.03.2019 19:30 Uhr

Einsamkeit

Vortrag von Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer

Tickets für den Vortrag "Einsamkeit" von Manfred Spitzer am 28. März 2019 im Reichshofsaal Lustenau.

Einsamkeit - Nicht nur ein Problem des Alters

Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer

Der bekannte Psychiater und Buchautor Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer spricht am Donnerstag, 28. März 2019 im Reichshofsaal in Lustenau auf Einladung der Erlöserpfarre über ein brisantes Thema: Die Einsamkeit und ihre Folgen.

Lustenau. An Spitzer scheiden sich die Geister. Aber weniger an seiner Person, als an den Thesen, die er vertritt. Dass Spitzer aneckt und anstößt ist an und für sich nichts Schlechtes. Denn dadurch wird diskutiert und das mitunter sogar sehr kontrovers.

Im Frühjahr 2018 kam das neueste Buch von Prof. DDr. Manfred Spitzer auf den Markt: „Einsamkeit - die unerkannte Krankheit“. Spitzer vertritt darin die Meinung, dass Einsamkeit eine Krankheit mit fatalen Folgen für Körper und Seele sei. Wer einsam ist, so sagt er, erkranke häufiger als andere an Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Depressionen und Demenz. Und was noch schlimmer ist und manch einer wird sich jetzt das Lachen nicht verkneifen können: Einsamkeit soll sogar ansteckend sein und sich verbreiten wie eine Epidemie, zumal man sich dagegen weder impfen, noch krankschreiben lassen kann. Doch nicht nur Singles oder Alleinstehende sind davon betroffen, sondern auch Verheiratete! Und Spitzer wird noch dramatischer: Einsamkeit sei die Todesursache Nummer Eins in den westlichen Ländern.

Diese alarmierende Botschaft wird mittlerweile weltweit von zahllosen wissenschaftlichen Studien bestätigt, die deutlich machen: Einsamkeit ist mehr als Alleinsein und nicht nur ein Problem des Alters.

Informationen zu Prof. DDr. Manfred Spitzer:
Prof. DDr. Manfred Spitzer studierte in Freiburg i. Br. Medizin, Psychologie und Philosophie. Nach seiner Promotion in Medizin und Philosophie und seiner Habilitation im Fach Psychiatrie war er als Oberarzt an der psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg tätig. Drei Forschungsaufenthalte in den USA prägten sein weiteres wissenschaftliches Arbeiten an der Schnittstelle von Neurobiologie, Psychologie und Psychiatrie.

Seit 1997 ist Spitzer Ärztlicher Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik in Ulm. 2004 gründete er das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL), das im Bildungsbereich sowohl Grundlagenforschung betreibt als auch Bildungseinrichtungen evaluiert und sie bei der Weiterentwicklung ihrer pädagogischen Arbeit begleitet. Manfred Spitzer ist Autor zahlreicher Bestseller.

Reichshofsaal Lustenau

Über

Der Reichshofsaal ist mit bis zu 500 Personen Fassungsvermögen der größte Veranstaltungsraum Lustenaus und das Aushängeschild der Lustenauer Kulturszene. Neben Konzerten finden hier vor allem Theateraufführungen, Bälle, Kabaretts und Vorträge statt. Das Foyer wird auch für kleinere Veranstaltungen verwendet. Foyer, Großer Saal und Bühne können von Vereinen und Institutionen einzeln oder als ganze Einheit gemietet werden. Die Licht- und Tontechnik entspricht modernstem Standard und auch die Bewirtung läßt keine Wünsche offen.

Parken

Parkplätze stehen am Haus zur Verfügung.

Anfahrt