Kulturhaus Dornbirn

So, 10.12.2017 19:30 Uhr

Die Seer

Veranstalter: Musikladen GmbH

DIE SEER hautnah im exklusiven STAD Konzert Nach dem großen Erfolg im Vorjahr und auf zahlreichen Publikumswunsch geben die SEER wieder unter dem Motto "STAD" einige exklusive und ausgewählte Konzerte in kleinem Rahmen – "unplugged"! STAD, das steht einerseits für die Art der Darbietung, ein akustischer Leckerbissen, wo die musikalische und gesangliche Qualität der 8 Musiker, ohne großen technischen Aufwand, im Vordergrund steht und andererseits für die Besonderheit in der Programmzusammenstellung. Acht Individualisten, zum Ensemble zusammengeschweißt. Künstler, die auf der Bühne ihr Bestes geben, die den direkten Draht zum Publikum suchen und finden. Es erwartet Sie eine 2-stündige, musikalische Reise zu den großen SEER Balladen, einigen Liedern aus dem aktuellen Album "echt seerisch" und eine Einstimmung auf die bevorstehende "Stade Zeit". Die SEER sind eine der stärksten Livebands des Landes. Ihre Erfolge in den Hitparaden, ihre Präsenz in den Medien sind nur ein Gradmesser dafür, dass Text, Musik und musikalische Darbietung schon auf CD bewiesen haben, dass das ‚Seerische' mehr als bloße Unterhaltung ist. Es ist eine Lebenseinstellung, die in Noten, Wörter und Arrangements gepackt und auf die Reise zu den Ohren der Zuhörer geschickt wurde. Mit Erfolg. Die SEER sind – gemessen am CD Verkauf – eine der erfolgreichsten österreichischen Bands der letzten Jahre. Ihre großen Hits - wie Wilds Wossa, Junischnee, Über'n Berg, Aufwind, 1 Tag, Oma - verkauften sich wie die sprichwörtlichen "warmen Semmeln"! Gerade erst erhielten die SEER für ihr aktuelles CD+DVD-Produkt: "20 Jahre SEER - Nur das Beste!" die 15.(!) Platin Auszeichnung in Folge. Wilfried Scheutz, der die Auszeichung überreichte, betonte in seiner originellen und teilweise gesungenen Laudatio die unvergleichbare Beständigkeit der SEER. "Sie sind geerdete Menschen, die mit ihren Liedern in den letzten 20 Jahren ein Millionenpublikum begeistert haben und es noch immer tun. Ihr Erfolg ist dauerhaft und sucht seinesgleichen in der Musikszene". Ein Konzert der SEER ist wie ein großes Treffen von Freunden und diese kommen in Scharen. Man(n) ist sich dessen bewusst. Mann ist Fred Jaklitsch. Kopf und Mastermind der SEER. Mit viel Gespür baut er jede Show so auf, wie wenn sie ein einzigartiges Ereignis wäre. "Ich denke, dass es einfach wichtig ist, sensibel mit den Empfindungen der Zuhörer umzugehen. Texte verhallen nicht wirkungslos in den Köpfen der Menschen. Hat man diese einmal erreicht, dann hat das auch viel mit Verantwortung zu tun", erklärt Jaklitsch. Verantwortung steht dafür, die Arbeit auf der Bühne nicht als typischen Konzertbetrieb zu sehen. "Konzertbetrieb - schon das Wort klingt so emotionslos", sagt er und trifft damit den Nagel auf den Kopf. "Unmittelbar nachdem die Musik uns in Richtung Publikum verlassen hat, ist sie im Grunde schon wieder Vergangenheit und daher ist jedes Konzert, jeder Bühnenauftritt für uns wieder etwas ganz Neues", so Jaklitsch. Dieser Einsatz zahlt sich aus und wer je ein Konzert der Seer gesehen hat, weiß, wovon die Rede ist. Freude am musikalischen Handwerk. Echte Live-Musik. Erleben Sie die SEER hautnah! Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen "seerischen" Abend der einen emotionalen Bogen entstehen lässt. Musik und Musiker werden spürbar. Die Seer - Monches Mal vergess ma wia guat's uns geht

Kulturhaus Dornbirn

Über

Der große Saal bietet bei Veranstaltungen und Tagungen bis zu 700 Besuchern Platz. Für Theater, Konzerte, Musicals u.ä. steht eine Bühne zur Verfügung, die alle Stücke spielt. Die hochwertige technische Ausstattung und die Routine eines eingespielten Teams machen das Kulturhaus Dornbirn zum kompetenten Partner für zahlreiche internationale und regionale Veranstalter.

Parken

Parkplätze stehen in der Tiefgarage zur Verfügung.

Anfahrt