Reichshofsaal Lustenau

Do, 23.11.2017 20:00 Uhr

Die Schurken "Satisfraktion"

Veranstalter: Marktgemeinde Lustenau

Musik kann man nicht beschreiben, wohl aber ausdrücken. Sie vermag alles mit uns zu machen - sie kann uns im Innersten berühren, uns zu Tränen rühren oder uns zu kindlich naiven, völlig außer Rand und Band agierenden Menschen machen. Für die vier Schurken, Martin Schelling - Klarinette, Stefan Dünser- Trompete, Martin Deuring - Kontrabass und Goran Kovacevic – Akkordeon, ist sie vor allem eines: Leidenschaft. Die vier Musikvermittler spielen seit 12 Jahren im gesamten deutschen Sprachraum.

In ihrem neuen Programm „Satisfraktion“ erzählen sie von Träumen, Sehnsüchten und dem Mut, Träume zu realisieren. Diese wollen gelebt werden, dafür muss man sich aber meist auf den Weg machen. So muss es den Komponisten B. Martinu, Stravinsky, Bartok, u.a. gegangen sein, als sie sich im frühen 20. Jahrhundert nach Paris aufmachten, um Gleichgesinnte zu treffen. Die musikdramaturgische Idee für das Stück beruht auf der „Groupe des Six“, also Komponisten, die sich aus Not auf den Weg gemacht haben und erst mit Unterstützung anderer Komponisten ihre musikalischen Ideen zum Blühen bringen konnten. Mit Musik von Igor Stravinsky, B. Martinu, Darius Milhaud, Bela Bartok, Eric Satie, Maurice Ravel, Claude Debussy und Arthur Honegger.

Reichshofsaal Lustenau

Über

Der Reichshofsaal ist mit bis zu 500 Personen Fassungsvermögen der größte Veranstaltungsraum Lustenaus und das Aushängeschild der Lustenauer Kulturszene. Neben Konzerten finden hier vor allem Theateraufführungen, Bälle, Kabaretts und Vorträge statt. Das Foyer wird auch für kleinere Veranstaltungen verwendet. Foyer, Großer Saal und Bühne können von Vereinen und Institutionen einzeln oder als ganze Einheit gemietet werden. Die Licht- und Tontechnik entspricht modernstem Standard und auch die Bewirtung läßt keine Wünsche offen.

Parken

Parkplätze stehen am Haus zur Verfügung.

Anfahrt